Photovoltaik

img

Schon beeindruckend, was hier von Menschenhand geschaffen wurde. Die Aussagen zu dem Photovoltaik-Erntefeld sind Recht unterschiedlich, vielleicht gelingt es mir noch später genauere Daten zu erfassen und hier zu publizieren. Hier das was ich vermutlich weiß:

Der Solarpark Gut Erlasee bei Arnstein unfasst 1408 Solaarpaneele und liefert damit eine Gesamtleistung von 15.000 Kilowatt. Wenn ich davon ausgehe, dass ein Küchengerät wie z.B. Handmixer ca. 125 Watt verbraucht könnte man mit dieser Anlage ca. 120.000 Handmixer betreiben. Das wäre ein Gesurre? ;)

Jetzt mal im Ernst, diese Anlage ist absolut sehenswert. Nicht nur weil es noch den Titel “weltgrößte nachgeführte Photovoltaikanlage” trägt, auch weil diese Anlage an sich sehr spannend ist: ein grillenähnliches surren ist zu hören, die Lüfter der 1400 Spannungswandler. Motoren führen die Modulflächen der Sonne in horizontalem Lauf und vertikaler Elevation nach. Ein kurzes leises “Klack” und die mächtigen Solaarpaneele bewegen sich wie von Geisterhand. Alle einzeln angesteuert, vermutlich mittels Timer, einen Sonnendetektor konnte ich nicht entdecken. Völlig autark, jede Einheit für sich und von Computern fernüberwacht. Faszinierend!

Zwischen den Paneele weiden Schafe und Ziegen. Ökologisch und ökonomisch betrachtet ergibt das Sinn, das Land wurde nicht vernichtet, es bleibt dem Ökosystem als Weidefläche erhalten. Der ideale Ort für technisch angehauchte Naturfreunde um ein Picknick in der Sonne zu machen

Top